Behandlungsablauf

Eine durchschnittliche Microblading-Anwendung dauert ca. 2 Stunden und umfasst folgende Schritte:

  • Umfassende persönliche Beratung samt Farbwahl
  • Ausfüllen der Einverständníserklärung
  • Exaktes Vermessen und Vorzeichnen
  • Betäubung
  • Pigmentierung
  • Pflege und Pflegeanweisung

 



Microblading Nachbehandlung

 

In 95% der Fälle ist eine Nachbehandlung nach einem Monat (solange dauert die Abheilung und Farbentwicklung) notwendig, da die Eindringtiefe des Pigments gering ist und die Linien sehr fein und dünn sind. Somit besteht die Wahrscheinlichkeit, dass bei einigen Bereichen eine Wiederholung der Pigmentierung erforderlich ist. Nach der Heilung können Korrekturen der Form und Dicke der Augenbrauen von der Kundin angesprochen und durch die Kosmetikerin durchgeführt werden. Auch die Farbintensität kann gesteigert werden. Eine Nachbehandlung nach ca. 1 Monat ist im Preis inbegriffen. Diese wird selbstverständlich mit einem neuen Blade durchgeführt.

 


Haltbarkeit

 Eine Microblading-Härchenzeichnung sollte jedes Jahr bis alle 1 1/2 Jahre einmal (Kosten: Hälfte des Anfangspreises) aufgefrischt werden. Bei sehr fettiger, großporiger Haut ist eine Auffrischung eventuell auch schon früher notwendig.